bolayengagiert.

Ostfildern kann seit vielen Jahren auf hervorragende Angebote für Senioren setzen. In der Zwischenzeit gibt es zwei ambulant betreute Pflege-WGs. Ich will in jedem Stadtteil eine solche WG haben. Die Planungen für mindestens ein weiteres kleines Pflegeheim in Nellingen oder Scharnhausen laufen. Die medizinische Versorgung ist – nicht zuletzt durch die Medius-Klinik, das Kreiskrankenhaus in Ruit – bestens.

Die Menschen in der Stadt können sich auf die Freiwillige Feuerwehr verlassen. Diese ist gut ausgestattet und hervorragend ausgebildet. Sie ist ein leuchtendes Beispiel für das vielfältige Engagement in Ostfildern. Bürgerschaftliches Engagement findet an sehr vielen Stellen statt. Das ist ein Zeichen, wie sehr sich die Menschen zu Ostfildern bekennen. Dieses Engagement spiegelt sich auch in einer bunten Vereinslandschaft wider. Vereine, Kirchen und Institutionen sind wichtige Ansprechpartner für das gesellschaftliche Leben unserer Stadt. Vielfältige Aktivitäten werden von der Bürgerstiftung unterstützt.

Kulturelle Angebote werden in Ostfildern gerne wahrgenommen. Die Volkshochschule, die Musikschule und die städtische Galerie gehören fest dazu. Für die Vereine wird es immer schwieriger, Menschen zu finden, die bereit sind, längerfristig Verantwortung zu übernehmen. Aus meiner Sicht wird es in den nächsten Jahren immer mehr zu stadtweiten Ostfilderner Vereinen kommen. Die Stadtteile werden besser kooperieren müssen, um das Angebot erhalten zu können. Die Stadt wird diesen Prozess begleiten und unterstützen.

Ich will, dass Ostfildern eine Stadt bleibt, in der sich alle Generationen wohlfühlen können. Dafür stand ich. Und dafür stehe ich auch in den nächsten acht Jahren.

Christof Bolay
Panoramastr. 51/1
73760 Ostfildern
christof.bolay@web.de

Social-Media: